create a website

 

 

Sportgemeinschaft Blau - Weiss Niegripp e.V.

 
ortgemeinschaft-niegripp.de        
Die Abteilung Kanu


Mit dem Gründungsprotokoll vom 1.12. 1950 wurde die Abteilung Kanu offiziell gegründet.
Der Niegripper Lehrer und späteres Ehrenmitglied Gerhard Braune begann mit wassersportbegeisterten Kindern und Jugendlichen
im Jahr 1953 mit dem Bau der ersten Paddelboote.



Erst fünf Jahre später, am 2.11.1958, erfolgte der erste Spatenstich zum Bau des Bootshauses und nach 9-jähriger Bauzeit wurde das Bootshaus eingeweiht. Für ihre vorbildliche Arbeit wird die Sektion Kanu wird als "Vorbildliche Sektion des DKSV der DDR" ausgezeichnet.

                   




Ein bedeutender sportlicher Höhepunkt war die 1. Niegripper Kanuregatta auf dem Niegripper See am 19. Mai 1963, die in den Folgejahren zur guten Tradition wurde.

   

 Regatta auf dem Niegripper See




Heute sind in der Abteilung Kanu etwa 100 Mitglieder organisiert. Mehrmals in der Woche trainieren Kinder und Jugendliche im Kraftraum oder auf dem Wasser. Die sportlichen Erfolge der Kanuten in den Bootsklassen K1, K2, K4 und C1 bei den Regatten können sich sehen lassen.

        

Auf dem Gelände der Abteilung Kanu



Sportbootkapitäne

Viele Mitglieder der Abteilung sind auch Sportbootfahrer. Im Niegripper Altkanal stehen dafür etwa 45 Bootsliegeplätze zu Verfügung. Vom Kanal aus erreicht man mit dem Sportboot den Niegripper See, den Mittellandkanal und die Elbe.

      

         Auf großer Schleusentour                                                               Aufslippen zum Saisonende

      

Im Trog des Schiffshebewerks                                                                                     Auf der Elbe


Sportbootfahrer


Auf großer Fahrt





sportgemeinschaft-niegripp.de  © 2019